Das Offizierkorps


Die Gesamtheit der Werlter Schützenbruderschaft ist in einem Bataillon zusammengefasst. Nach der Neugründung des Vereins im Jahre 1947 wurde das Bataillon in 4 Kompanien gegliedert, die 5. Kompanie folgte im Jahre 1967. Ein Bataillon verfügt natürlich auch über ein Offizierkorps. Es ist Bindeglied zwischen dem Vorstand und den Mitgliedern der einzelnen Kompanien.

Die Uniform (Tracht) besteht aus einer grünen Jacke, schwarzer bzw. weißer Hose, grünem Hut mit Feder, weißem Hemd und grüner Krawatte.

Jede einzelne Kompanie hat eine Offiziers-Sollstärke von rund 20 Mann. Die Dienstgrade und Schulterstücke sind denen der Bundeswehr nachgebildet. Das Offizierkorps wird geleitet vom Brudermeister, der gleichzeitig Oberst ist. In allen Angelegenheiten, die die Schützenkompanien betreffen, z.B. die Teilnahme des Vereins an Umzügen oder bei offiziellen Auftritten, ist das Offizierkorps einbezogen.

Jeder Offizier hat Vorbild zu sein und hat sich in besonderer Weise für den Verein einzusetzen. Er muss sich mit den Zielen und Idealen der Schützenbruderschaft identifizieren.

Offizierskorps
Vorstand

Folgende Aufgaben werden von den Offizieren wahrgenommen:

Brudermeister: Hans-Wilhelm Merten
stellv. Brudermeister: Michael Freitag
Schatzmeister: Hermann Krone
stellv. Schatzmeister: Ludger Nortmann
Schriftführer: André Klaß
stellv. Schriftführer: Uwe Schürmann
Präses: Josef Wilken
Jungschützenmeister: Matthias Oldiges
stellv. Jungschützenmeister: Linda Wolters
Schießmeister: Norbert Dinklage
stellv. Schießmeister: Hermann Fuhler
Kommandeur: Helmut Feimann
stellv. Kommandeur: Martin Nordenbrok
Spendenmeister: Martin Nordenbrok
stellv. Spendenmeister: Hermann Röben
Kompanieführer:
Werner Abeln
  Hans-Hermann Mönster
  Ludger Nortmann
  Thomas Grummel
  Rüdiger Rautenberg
Thronoffiziere: Thomas Staggenborg
   
Fahnenoffiziere: Thomas Niermann
  Friedhelm Hukelmann
  André Schürmann
Kinderthronoffizier: Uwe Schürmann
   
Festausschuß: Josef Finner
  Johann Runde
  Heinz Stammermann
  Martin Nordenbrok

 

367768
Besucher seit dem 24.07.2010